1.-Hilfe-Kurs für Kinder

Hallo zusammen!

Wir haben wieder etwas tolles zu berichten und zwar haben wir einen 1.-Hilfe-Kurs gemacht!

In diesem Kurs haben wir gelernt, wie wir in einer Unfallsituation reagieren müssen und wie wir dem Patienten helfen können. So haben wir die „stabile Seitenlage“, das Verbinden von kleineren und grösseren Wunden und sogar das Beatmen und die Herzmassage geübt.

Bei den letzteren beiden (beatmen und Herzmassage) muss man sich richtig ins Zeugs legen und man kommt auch ganz schön aus der Puste. Aber unsere beiden Expertinnen Gabi Meyer (Samariterverein Läufelfingen) und Gabi Dörler (Nothelferkurs Sissach) haben gemeint, dass wir alle Aufgaben sehr gut gemeistert haben.

Am Nachmittag haben wir unser ganzes neues Wissen auf Plakaten festgehalten und mussten eine Fallbeispiel, in dem eine Patientin „verünglückt“ ist, lösen.

Hier könnt ihr euch selber ein paar Eindrücke von unserem Spezialprogramm anschauen.  Viel Spass!

Eure 3./4. und 5. Klasse