8. Dezember

Tag 8 – noch 16-mal schlafen… Daumen drücken!

Bevor ich heute die Augen richtig öffnen konnte, stieg mir schon ein leckerer Geruch von Zimt und Orangen in die Nase. Mmmmh, es liegt Weihnachten in der Luft. Schnell erkannte ich von woher dieser Wind wehte. Der Weihnachtsmarkt auf dem grossen Dorfplatz, direkt unter meiner Wolke hatte heute zum ersten Mal seine Türen geöffnet. Da musste ich hin! Ich wollte unbedingt den leckeren Punsch von Herrn Kramer probieren und ihn fragen, ob er mir wohl sein Rezept für meine grosse Überraschung verraten würde.

Herr Kramer freute sich sehr über meinen Besuch. Er erzählte mir, dass er mit seiner Frau, seinen drei Kindern und sechs Enkelkindern Weihnachten feiern wird und es kaum erwarten kann. Es sei für ihn das schönste Fest im Jahr, da man endlich Zeit hat alle seine Liebsten wieder zu sehen. Als ich ihm von meiner Weihnachts-Überraschung erzählte, strahlten seine Augen und er übergab mir ohne weiteres sein geheimes Punsch-Rezept. Dazu reichte er mir die Adresse seiner Tochter Marta. Sie hat eine kleine Backstube und sei die beste Weihnachts-Backfee der Welt. Da muss ich unbedingt morgen vorbeischauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.