Alle Beiträge von Deborah Baumgartner

Ein Tag auf Kufen

Wir haben die Kunsteisbahn in Olten besucht. Nach der Zugfahrt machten wir uns zu Fuss auf den Weg zur Kunsteisbahn. Wir konnten es kaum erwarten. Endlich angekommen zogen wir die Schlittschuhe an und machten erste Versuche auf den wackeligen Kufen. Zum Glück hatten wir zu Beginn Laufhilfen. In unglaublich schneller Zeit lernten wir mit dem Eis umzugehen und machten mächtig Fortschritte. Nach einem ganzen Morgen auf dem Eis knurrte unser Magen und wir freuten uns auf das Mittagessen aus dem Rucksack. Einige konnten es kaum erwarten zurück aufs Eis zu gehen. Am Nachmittag durften wir nochmals auf das Eis gehen, bevor wir mit dem Bus und Zug zurück nach Läufelfingen fuhren. Ein grosses Dankeschön gilt den Helferinnen. Es war ein toller Tag!

Eure 2. Klasse

Weihnachtsbäckerei

Hallo zusammen!

Auch bei uns wurde es in letzter Zeit richtig weihnachtlich. Jeden Morgen durfte ein Kind ein Wichtelgeschenk auspacken und wir lauschten gespannt der Geschichte des Weihnachtsmannes der vom Himmel fiel. In der letzten Schulwoche vor Weihnachten haben wir einen tollen Morgen mit der Elterngruppe verbracht. An verschiedene Stationen durften wir Guetzli ausstechen, Grittimänner formen und unser eigenes Lebkuchenhäuschen gestalten und verzieren. Dabei sind feine Leckereien entstanden und im ganzen Klassenzimmer duftete es herrlich. Danke an die Helferinnen.

Die 2. Klasse

Hoher Besuch vom Samichlaus

Am Freitag 6. Dezember 2019 machten wir uns gemeinsam mit den Kindern des Kindergarten Herrenmatts auf den Weg, den Samichlaus im Wald zu suchen. Nach einer Weile machten wir eine kurze Pause und spielten, kletterten und bauten Hütten. Plötzlich hörten wir eine Glocke und sahen etwas Rotes. Könnte das wohl der Samichlaus sein?

Einige Kinder sprangen direkt auf ihn zu, andere hatten ein eher mulmiges Gefühl und waren etwas zurückhaltender. Diese Zurückhaltung war jedoch schnell verflogen. Gemeinsam begleiteten wir den Samichlaus in eine Scheune. Dort las er aus seinem dicken Buch vor, was er übers Jahr beobachten konnte. Wir lauschten gespannt den Ausführungen des Samichlaus. Nachdem das Versli vorgetragen und ein Lied gesungen waren, stärkten wir uns bei einem feinen Chlauseznüni, welches die Elterngruppe der 2. Klasse vorbereitet hatten. Es blieb noch etwas Zeit zum Spielen, bevor wir uns auf den Weg zurück ins Schulzimmer machten, wo auch die Chlausesäckli verteilt wurden.

Eure 2. Klasse