Das Wandern ist des Schülers …

Hallo zusammen!

Stellt euch nur vor, wir haben unsere erste Quartalswanderung in diesem Schuljahr gemacht. Da die erste „ins Wasser“ gefallen ist, hat die zweite umso mehr Spass gemacht.

Wir sind um 08.00 Uhr vom Bahnhof Läufelfingen aus gestartet, da haben einige schon gedacht, wir fahren mit dem Zug… Aber was wäre das für eine Wanderung!?

Es ging gleich los nach Buckten und von dort aus weiter Richtung Wittinsburg! Auf dem Weg haben wir verschiedenes gesehen, vom Kaninchen über Spaziergänger mit Hunden und auch Pferde wurden gesichtet.

Als wir bei unserem Rastplatz angekommen sind, hatten wir einen Bärenhunger und stürzten uns auf den Mittagsproviant (die Mamas und Papas packen da immer ganz feine Sachen ein).

Danach durften wir im Wald herumtoben und spielen: Räuber und Bullen, Hütten bauen, Versteckis und und und!

Anschliessend wanderten wir einen andere Weg zurück und durften in Buckten im Restaurant Mond noch eine Kleinigkeit trinken.

So ging unsere erste Wanderung zu Ende und viele von uns fielen am Abend wahrscheinlich „hundemüde“ ins Bett!

Liebe Grüsse

Eure 3./4. und 5. Klasse