Archiv der Kategorie: 3./4. Klasse b

Imkerinnen und Imker

Liebe Leserinnen und Leser

Ausgerüstet mit einem Tagesrucksack, viel Energie und Vorfreude starteten wir den Ausflug Richtung Sissach. Nach der Zug- und Busreise erreichten wir die Haltestelle „Sissacher Fluh“. Nur noch wenige Schritte und wir waren beim Bienenhaus. Aufgeregt lauschten wir dem erfahrenen Imker, welcher uns viel über das Leben der Bienen und seine Arbeit erzählte. Natürlich wussten wir auch schon einiges vom Unterricht =) … Aber nach 30 Jahren im Einsatz konnte er uns noch viele neue Dinge erklären.

Dann war es endlich soweit: Ausgerüstet mit einem Schleier durften wir ins Haus und beobachteten ein Volk. Sogar die Königin liess sich blicken.

Zum Schluss durften wir sogar ein „Honigschnittli“ probieren – es war grossartig! Vielen Dank an den Imker =D.

Wir hoffen, dass Ihnen unser Beitrag gefällt und senden  summende Grüsse

Die 3. und 4. Klassen

Advent, Advent

Juhuiiii es ist soweit… Die Adventszeit ist in vollem Gange!

Was darf da also nicht fehlen? Genau! Ein Adventskalender und eine Geschichte, welche jeden Tag weitergeht. Den Adventskalender haben wir selber gebastelt. Jedes Kind durfte eine Papierbox mit nach Hause nehmen und diese verzieren. Nun öffnen wir jeden Tag ein Türchen und erfreuen uns an den tollen Basteleien. Doch bevor ein Kind das Türchen öffnet, hören wir uns einen Teil der Adventsgeschichte an. Tilda Apfelkern, Snöfrid, das Tönchen und viele mehr kommen darin vor und erzählen uns von ihrem Abenteuer. Natürlich können wir hier noch nicht mehr verraten, da wir selber noch sehr gespannt sind, wie es weiter geht =).

Fast vergessen… Wir haben auch einen Adventskranz gebastelt. Das sind unsere Hände. Können Sie sie erkennen?

Es grüssen Sie herzlich die beiden 3./4. Klassen!

P.S: Wir wünschen Ihnen ebenfalls eine besinnliche Adventszeit und hoffen, dass Sie alle mit Ihren Liebsten schöne Weihnachten verbringen können!

Bleiben Sie gesund und bis bald!

 

Herzlich Willkommen in der Schule

Am Montag durften wir zehn neue Erstklässler begrüssen. Ihre Gottis und Göttis empfingen sie mit einem Spalier auf dem Pausenplatz. Mit einem fröhlichen Lied wurden sie herzlich von allen Schülerinnen und Schüler begrüsst. Nach der Eröffnungsrede für das neue Schuljah,r durch unsere neue Schulleiterin Brigitte Odermatt, riefen die 6. Klässler ihre Gotti-/Göttikinder zu sich und überreichten ihnen ein Geschenk. Als Abschluss zeigten sie ihnen das ganze Schulhaus.

Nun hoffen wir, dass alle in diesem neuem Schuljahr gut gestartet haben und wünschen viel Spass, Erfolg und tolle Erlebnisse.