Archiv der Kategorie: 2b./3. Klasse

Deckel uf… eine etwas andere Wanderung!

Hallo zusammen!

Wir melden uns gleich wieder! Dieses Mal mit einer etwas anderen Wanderung… 

Aaaaalssoooo, was soll man sagen…. Wir wollten auf Wanderschaft gehen und naja, das Wetter war nicht so super. Um genau zu sein, haben wir uns dafür den schlechtesten Tag der Woche ausgesucht. Tja, man kann nicht alles haben. 

Darum haben wir halt umgestellt und sind in der Schule geblieben. Wahrscheinlich haben wir auch alle Klassen „unterhalten“, weil wir etwas laut waren 🙂 uuuppps!

Hier ein paar Eindrücke, was uns alles am besten gefallen hat: 

„Mir hat das Spielen und das Tanzen am besten gefallen.“

„Es war toll etwas zeichnen zu können.“

„Mir machte das Spielen mit meinen Freundinnen Spass.“

„Ich habe getanzt und es hat Spass gemacht.“

„Wir haben Papierflieger gebastelt.“

„Ich fand sehr cool, dass ich Pokémon malen konnte.“

„Das tollste war mit meinen zwei besten Freunden zu bauen.“

„Das tollste war mit meinen Freunden zu spielen.“

„Gestern war das beste am Flugzeug zu arbeiten.“

„Ich fand alles sehr toll. Aber das beste war die tanz-Show am Ende.“

 

Liebe Grüsse 

Eure 2. und 3. Klasse

Deckel uf … ein Besuch in der Kantonsbibliothek

Hallo zusammen!

Wir sind die 2. und 3. Klasse von Läufelfingen und wir haben unseren ersten Ausflug hinter uns! Da wir das NMG-Thema Bibliothek haben, ist es naheliegend, dass wir auch eine Bibliothek besuchen. Und was gibt es da besseres als die Kantonsbibliothek Liestal?

Gesagt – getan! Um 08.11 Uhr machten wir uns mit dem Läufelfingerli auf den Weg. In Liestal angekommen, wurden wir noch vor der eigentlichen Öffnungszeit der Bibliothek eingelassen. Wir durften selber ausleihen, testen ob wir ein nicht ausgeliehenes Buch aus der Bibi schmuggeln können, sehen wie die Bücher bei der automatischen Rückgabe automatisch zurückkommen und sortiert werden, wie so viele Bücher von einem Stock in den anderen „reisen“ und wir konnten selber als Detektive in der Bibliothek ein verschwundenes Buch suchen. 

Danach haben wir gemeinsam Znüni gegessen und sind wieder Richtung Sissach gefahren. Dort hatten wir einen kleinen Zwischenhalt auf einem Spielplatz gemacht, bevor es zum Mittagessen zurück nach Läufelfingen ging. 

Alle sind heil und wohlbehalten wieder angekommen und wir freuen uns bereits auf unser nächstes Abenteuer. Ihr dürft gespannt sein, wir halten euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüsse 

Eure 2. und 3. Klasse