Liebe Leserinnen
Liebe Leser
Wussten Sie, dass am 18. Mai „Tag des Vorlesens“ war?
Wir wollten die Gunst der Stunde nutzen und mit einem kleinen Projekt den Tag feiern. Was wir dazu brauchten? Ein Bilderbuch und potenzielle ZuhörerInnen. Wir Kinder waren für das Aussuchen des Buches und das Einstudieren verantwortlich, während sich unsere Lehrerinnen um Zuhörer bemüht haben. So war es also am Mittwoch soweit. Unsere Vorleseplätze waren eingerichtet, die Bilderbücher vorbereitet und wir etwas nervös.


Fehlten nur noch die Zuhörer, von weitem hörten wir die Stimmen der Kindergärtner, welche immer näher kamen, bis sie bereit im Schulhaus standen. Schnell noch die Gruppen eingeteilt, begannen auch schon die Geschichten.

Wir hoffen, dass den Zuhörern die Geschichten gefallen haben =).
Seien Sie freundlich gegrüsst

Die 3./4. Klassen