Archiv der Kategorie: Rückblick Schuljahr 2021-22

Sporttag

Eigentlich wollten wir ja…

…aber das Wetter wollte nicht. Lange haben wir uns auf den Sporttag im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums von J+S vorbereitet. Der Verein hat uns ganz viele tolle Ideen geliefert. Wir haben einige ausgesucht und alles vorbereitet. 

Am Morgen haben wir uns dann, angeleitet durch die 2./3. Klasse, aufgewärmt. Die altersdurchmischten Gruppen wurden gebildet und auf die Posten verteilt.  Dann hat es keine fünf Minuten später angefangen zu regnen. Schnell wurden alle in die Turnhalle geschickt: Was nun?
Bis zur Pause haben dann alle Klassen in den Zimmern Spiele gespielt. Wir haben die Posten nach drinnen geholt und alles in der Turnhalle und im Schulhaus aufgebaut. So konnten wir nach der Pause dann doch noch mit dem Sporttag beginnen.

An verschiedenen Posten, wenn auch im verkleinerten Rahmen, konnten sie sich im Fechten, Rudern, Parkour, Badminton, Sportschiessen, Leichtathletik, OL und Volleyball beweisen.

Wir alle hatten viel Spass und es wurde für jede Gruppe applaudiert. Das Gewinnen war Nebensache, die Freude stand im Vordergrund und das Kennenlernen von neuen Sachen.

Hoffen wir, dass wir nächstes Jahr mehr Glück haben mit dem Wetter.

Klassenlager Grindelwald

Klassenlager

Die 6. Klasse verbringt ihr Abschlusslager im schönen Grindelwald! Es erwarten sie viele tolle Erlebnisse vom 13.-17. Juni 2022!

Einige Fotos werden hier gezeigt, aber die gesamte Sammlung ist nur für die Familien der 6. Klässler zugänglich.

 

Erlebnisberichte:

Tag des Vorlesens

Liebe Leserinnen
Liebe Leser
Wussten Sie, dass am 18. Mai „Tag des Vorlesens“ war?
Wir wollten die Gunst der Stunde nutzen und mit einem kleinen Projekt den Tag feiern. Was wir dazu brauchten? Ein Bilderbuch und potenzielle ZuhörerInnen. Wir Kinder waren für das Aussuchen des Buches und das Einstudieren verantwortlich, während sich unsere Lehrerinnen um Zuhörer bemüht haben. So war es also am Mittwoch soweit. Unsere Vorleseplätze waren eingerichtet, die Bilderbücher vorbereitet und wir etwas nervös.


Fehlten nur noch die Zuhörer, von weitem hörten wir die Stimmen der Kindergärtner, welche immer näher kamen, bis sie bereit im Schulhaus standen. Schnell noch die Gruppen eingeteilt, begannen auch schon die Geschichten.

Wir hoffen, dass den Zuhörern die Geschichten gefallen haben =).
Seien Sie freundlich gegrüsst

Die 3./4. Klassen